Kultur-hör!-Elemente #165-166!

Ausgehend vom Film Winter of Love spricht Thomas Thiede mit dem Filmemacher, Autor und Philosophen Alexander Kluge über Autonomie. Startpunkt dabei ist der Dezember 1968, wo sich die Dinge an der Frankfurter Universität zuspitzen. Ein Jahr später stirbt Theodor W. Adorno, der damals ein Sabbatical macht und von Niklas Luhmann vertreten wird …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s